Waterkeep
...und Ihre Pflanzen sind glücklich.
Start  ≈  Waterkeep©  ≈  Enzyklopädie  ≈  Produkt-Info  ≈  Anwendungs-Anleitung  ≈  Referenzen  ≈  Shop  ≈  FAQ  ≈  Login
 GRÄSER 

Wissenswertes
Vermehrung
Verzeichnis von A - Z
›› A
›› B
›› C
›› D
›› E
›› F
›› G
›› H
›› I
›› J
›› K
›› L
›› M
›› N
›› O
›› P
›› Q
›› R
›› S
›› T
›› U
›› V
›› W
›› X,Y,Z
Enzyklopädie
‹‹ zurück
Wissensdatenbank

Bambus

Bezeichnung für etwa 1.000 Arten holziger Gräser. Wichtigstes Kennzeichen ist der dicke, holzige und in Abschnitte unterteilte Stengel, die Größe -bei manchen Arten bis zu 45 m Höhe-, der schnelle Wuchs (bei Bambusa arundinacea etwa 90 cm pro Tag) und die sehr dicken, kriechenden Wurzelstöcke, aus denen starke Triebe sprießen, die von einer membranartigen Scheide mit Blattfortsatz umschlossen werden. Bambus ist in allen Tropenregionen verbreitet und bildet oft dichte Wälder. Die meisten Arten leben in Südasien. Bambus dient als Baumaterial, zur Herstellung von Matten und Geflechten, Möbeln, Rohren, Papier, die jungen Triebe werden als Gemüse gegessen. Familie: Gräser.

Borstgras (Nardus stricta)
Das Borstgras gehört zu der Familie der Süßgräser, es ist ein mehrjähriges Ährengras. Es wird ungefähr 10 - 30 cm hoch. Das Borstgras hat steif aufrechte Stengel und Blätter in dichten, graugrünen Horsten. Die Ähren sind schmal, einseitswendig, anfangs ist das Gras borstenförmig mit schräg abstehenden einblütigen Ährchen. Hüllspelzen verkümmert, Deckspelzen kurzgrannig. Ziemlich häufig auf sauren Böden in Heiden, Weiden und moorigen Wiesen in den höheren Mittelgebirgslagen zu finden.

Borstiges Straußgras (Agrostis setacea)

Dieses Gras gehört zu der Familie der Süßgräser. Es ist ein mehrjähriges Rispengras, 10 - 60 cm hoch. Dünner, aufrechter Stengel. Blattspreiten sehr schmal, meist zusammengerollt und deswegen steif-borstig oder pfriemlich. Pflanze graugrün. Rispe sehr schmal, 3 - 10 cm hoch. Ährchen 3 - 4 mm lang. Verbreitet in trockenen Mooren und Heiden in Nordwesteuropa.

© 2019 by Waterkeep   -   Kontakt · Anfahrt · Datenschutzerklärung · Impressum