Waterkeep
...und Ihre Pflanzen sind glücklich.
Start  ≈  Waterkeep©  ≈  Enzyklopädie  ≈  Produkt-Info  ≈  Anwendungs-Anleitung  ≈  Referenzen  ≈  Shop  ≈  FAQ  ≈  Login
 GRÄSER 

Wissenswertes
Vermehrung
Verzeichnis von A - Z
›› A
›› B
›› C
›› D
›› E
›› F
›› G
›› H
›› I
›› J
›› K
›› L
›› M
›› N
›› O
›› P
›› Q
›› R
›› S
›› T
›› U
›› V
›› W
›› X,Y,Z
Enzyklopädie
‹‹ zurück
Wissensdatenbank

Igel-Kammgras (Cynosurus echinatus)

L. Fam. Süßgräser(Ooaceae). Einjähriges Ährenrispengras, 20 - 60 cm hoch. Aufsteigender oder aufrechter Stengel, meist einzeln. Blattscheiden eng anliegend. Blattspreiten hellgrün, bis 8 mm breit. Ligula 3 - 7 mm lang. Ährenrispe aufrecht, von eiförmigem Umriß, einseitswendig. Ährchen
7 - 10 mm lang. Pflanze aus dem Mittelmeergebiet. Meist nur verschleppt und unbeständig im Bereich von Bahn- und Hafenanlagen. Blüten V.

Italienisches Raygras, Vielblütiger Lolch (Lolium multiflorum)
Familie der Süßgräser, ein- oder zweijähriges Ährengras, bis 1 m hoch. Aufrechte, aufwärts meist raue Stengel. Blattspreite bis 1 cm breit, am Grunde lang geöhrt. Ährchen über 1 cm lang, zehn- bis zwanzig-blütig. Deckspelzen begrannt. Raschwüchsiges Futtergras und vielfach angebaut. Ursprünglich nur im Mittelmeergebiet.
Ähnlich:

Taumel-Lolch (Lolium temulentum)

Kann nach Pilzinfektion sehr giftig sein. Hüllspelzen viel länger als das Ährchen, Deckspelzchen lang begrannt. Kulturbegleiter, aber selten geworden.

© 2019 by Waterkeep   -   Kontakt · Anfahrt · Datenschutzerklärung · Impressum