Waterkeep
...und Ihre Pflanzen sind glücklich.
Start  ≈  Waterkeep©  ≈  Enzyklopädie  ≈  Produkt-Info  ≈  Anwendungs-Anleitung  ≈  Referenzen  ≈  Shop  ≈  FAQ  ≈  Login
 BONSAI 

Wissenswertes
Pflege & Schnitt
›› Pflege
›› ›› Umtopfen
›› ›› Erde
›› ›› Gießen
›› ›› Düngen
›› Schnitt
›› ›› Schnittmethoden
›› ›› Gestaltungsgrundlagen
›› ›› Form- und Stilarten
›› Zubehör
›› ›› Werkzeug
›› ›› Dünger
›› ›› Bonsaischalen
›› ›› FACHLITERATUR
Standort
Vermehrung
Enzyklopädie
‹‹ zurück
Wissensdatenbank

Die richtige Bonsai-Erde

Allgemeines

Neben der Funktion, einer Pflanze Halt zu geben, ist die wichtigste Aufgabe der Erde, unseren Bonsai mit Nahrung zu versorgen.

Erde ist eine Mischung aus organischen und anorganischen Stoffen. Die wichtigsten Bestandteile sind Lehm, Sand und Humus. Der Lehm, bestehend aus Sand und Ton, hat eine Pufferwirkung. Sand lockert die Erde auf und macht sie für Luft und Wasser durchlässiger ( Drainagewirkung ).
Der Humus wiederum leistet seinen Beitrag als Nährboden für die lebensnotwendigen Bakterien und ist in Torf und Waldboden enthalten.


Erde für Bonsai
Wichtig bei der Wahl der richtigen Erde ist, für welchen Bonsai die Erde bestimmt ist. Dies finden Sie bei den Pflegeanleitungen der einzelnen Arten unter der Rubrik: Verzeichnis von A bis Z.

Wir empfehlen Ihnen die Verwendung von Akadamasubstrat, das für Ihren Bonsai -bezogen auf seine Bedürfnisse- die besten Voraussetzungen bietet.

Sollten Sie diesbezüglich Zweifel haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an eines unserer gelisteten Bonsai-Fachgeschäfte.

© 2019 by Waterkeep   -   Kontakt · Anfahrt · Datenschutzerklärung · Impressum